Kernige Lebkuchen

Aus Omnivor.istisch.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

150g Sonnenblumenkerne

4 Eiweiß

200g Puderzucker

100g gemahlene Haselnüsse

30g gehacktes Orangeat

20g Mehl

1 Teel. Zimt

2 EL geriebene Zitonenschale

40 Backoblaten

für die Glasur:

50ml Milch, 200g Puderzucker

Zubereitung:

von den Sonneblumenkernen 100g abzweigen und fein hacken.

Sämtliche Zutaten, bis auf die ganzen Sonnenblumenkerne und Oblaten, in einem Topf gründlich miteinander vermengen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen und rösten, bis sich die Masse deutlich vom Topfrand löst.

Die Masse etwas abkühlen lassen und noch warm mit einem Löffel auf die Oblaten verteilen, mit den übrigen Sonnenblumenkernen bestreuen und offen ca. 2 Std. trocknen lassen.

Anschließend im vorgeheizten Backofen (E:175°/ G:Stufe 2) ca. 13 Min. backen.

Milch und Puderzucker aufkochen bis die Glasur schäumt. Die noch heißen Lebkuchen dick mit der Glasur bestreichen.